Screenpresso - Screen capture

Screenpresso - Screen capture 1.6.0

Screenpresso - Screen capture

Screenpresso fertigt Bildschirmfotos an und hat verschiedene Werkzeuge für die Bildbearbeitung mit an Bord. Über eine Integration mit Online-Diensten veröffentlicht man die Bilder direkt aus dem Programm heraus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • unterstützt alle wichtigen Bildformate
  • integriertes Bildbearbeitungswerkzeug
  • Verknüpfung mit Online-Diensten
  • Nutzung ohne Installation möglich

Nachteile

  • Tastaturkürzel unveränderbar

Herausragend
8

Screenpresso fertigt Bildschirmfotos an und hat verschiedene Werkzeuge für die Bildbearbeitung mit an Bord. Über eine Integration mit Online-Diensten veröffentlicht man die Bilder direkt aus dem Programm heraus.

Screenpresso startet man über die Drucktaste auf der Tastatur. Mit der Maus navigiert man ein Fadenkreuz auf den gewünschten Bildschirmausschnitt. Fenster erkennt Screenpresso automatisch. Die Screenshots speichert man auf dem PC oder bearbeitet die Bilder in einem integrierten Editor. Auf Wunsch publiziert man die Bildschirmfotos in Online-Diensten wie Twitter, Facebook und Flickr oder sendet die Fotos an Google Mail oder an einen Ftp-Server.

Fazit Screenpresso lässt nur wenige Wünsche offen. Unter den vielen Screenshot-Programm auf dem Markt sticht die Freeware mit einem praktischen Inventar heraus: Der Funktionsumfang ist nicht überladen und reicht trotzdem über alle notwendigen Werkzeuge vom Schnappschuss bis hin zur Veröffentlichung.

Screenpresso - Screen capture unterstützt die folgenden Formate

JPG, GIF, PNG, BMP
Screenpresso - Screen capture

Download

Screenpresso - Screen capture 1.6.0